EYE for journalists

Eye Security wurde im Jahr 2020 von Piet Kerkhofs (CTO), Vincent van de Ven (COO) und Job Kuijpers (CEO) gegründet. Nachdem sie jahrelang bei den niederländischen Nachrichten- und Sicherheitsdiensten AIVD und MIVD gearbeitet haben, setzen sie nun ihr Wissen und ihre Expertise ein, um KMU in Europa vor Cyberangriffen zu schützen. Mit einer guten und bezahlbaren Gesamtlösung kombiniert mit einer Cyber-Versicherung, machen sie die Cyber-Bedrohung im Mittelstand beherrschbar.

Neueste Nachrichten

Medienanfragen

Sie sind Journalist oder Medienverantwortlicher und möchten mit uns sprechen, dann kontaktieren Sie Mara Jochem per E-Mail oder telefonisch unter +3188-644 4888.

E-Mail Mara Jochem

Logo

Sprechers

Gründer

EYE in the news

  • “Zahnärztekette zahlte über 2 Millionen nach dem Hack, war das die einzige Option?”
    NPO Radio 1 NL
  • “Der Haager IT-Wachmann bekommt mit seiner eigenen Versicherung eine Doppelrolle”
    Financieele Dagblad NL
  • “Russische kriminelle Hacker führen ein professionelles Milliarden-Dollar-Unternehmen”
    Financieele Dagblad NL

EYE management team

  • Christian Milde Press

    Christian Milde

    CEO Eye Security Central Europa
    Christian Milde, CEO von Eye Security Central Europe, ist eine offene und ehrliche Führungspersönlichkeit mit über zwanzig Jahren Erfahrung in IT und Cybersicherheit. Sein Bestreben ist es, die ...
    Christian Milde, CEO von Eye Security Central Europe, ist eine offene und ehrliche Führungspersönlichkeit mit über zwanzig Jahren Erfahrung in IT und Cybersicherheit. Sein Bestreben ist es, die Extrameile zu gehen, um die Erwartungen der Kunden zu übertreffen. Darüber hinaus glaubt er fest daran, seinem Team Freiheit und Verantwortung zu geben, damit sie in dem glänzen können, was sie am besten können. Bevor er zu Eye Security kam, war Milde General Manager Central Europe bei Kaspersky. Zuvor war er als Vice President of Partner Sales Worldwide bei Avira tätig, wo er für die Entwicklung der Geschäftsstrategie für mittelständische Unternehmen verantwortlich war. Diese Erfahrung versetzt Milde in eine hervorragende Position, um die internationale Expansion von Eye Security nach Mitteleuropa – Deutschland, Österreich und die Schweiz – zu gestalten. Durch den akuten Mangel an IT- und Sicherheitsfachkräften der weltweit ausgelöst wird, ist er von der Notwendigkeit überzeugt, europäischen Unternehmen IT-Service-Management zur Verfügung zu stellen, die ihre Netzwerke und Informationen sicher halten. Sein Ziel ist es, Eye Security Central Europe zu einem unverzichtbaren Managed Security Provider für den deutschsprachigen Markt wachsen zu lassen, auch durch die Zusammenarbeit mit einem Ökosystem von IT-Partnern und Systemintegratoren. schließen
  • Job Kuijpers CEO Eye Security

    Job Kuijpers

    CEO
    Job Kuijpers ist ein energischer Visionär, der einen sachlichen Ansatz mit seinem Ehrgeiz kombiniert, um die Widerstandsfähigkeit europäischer KMUs zu verbessern. Beim niederländischen Geheimdienst ...
    Job Kuijpers ist ein energischer Visionär, der einen sachlichen Ansatz mit seinem Ehrgeiz kombiniert, um die Widerstandsfähigkeit europäischer KMUs zu verbessern. Beim niederländischen Geheimdienst AIVD arbeitete er unter Hochdruck an komplexen Operationen zum Schutz der freien Gesellschaft. Gemeinsam auf ein Ziel hinzuarbeiten, an dem das Team glaubt, gibt ihm Vertrauen und Energie. Er verlässt sich auf sein Team, weil er sich sicher ist, dass sie diejenigen sind die das Wissen haben, um dieses gemeinsame Ziel zu erreichen. Er ist in einer Unternehmerfamilie aufgewachsen und versteht es daher, seinen pragmatischen Ansatz zur Cyber-Sicherheit mit einer KMU‘s Denkweise zu verbinden. Erst wenn die Ransomware-Zahlen für den KMUs in einer wirksamen Art und Weise zu sinken beginnen, hat er sein Ziel erreicht. Bis dahin wird er alles in seiner stehenden Macht tun, um europäische KMUs innovativ vor Cyberkriminalität zu schützen. schließen
  • Eye8388

    Vincent van de Ven

    COO
    Das gemeinsame Thema in der Karriere von Vincent van de Ven ist die Technologie. Sein breites Interesse und sein Drang, Dinge zu verstehen, machen ihn neugierig und lösungsorientiert, findet immer ...
    Das gemeinsame Thema in der Karriere von Vincent van de Ven ist die Technologie. Sein breites Interesse und sein Drang, Dinge zu verstehen, machen ihn neugierig und lösungsorientiert, findet immer das Notwendige zu tun, um das angelegte Ziel zu erreichen. Erfahrungen mit Digitalisierung sammelte er bei einer Agentur, wo sie große Marken bei ihrer Online-Strategie unterstützte. Dort erkannte er die Auswirkungen der Cybersicherheit und arbeitete anschließend für die niederländische Regierung, um beim Aufbau eines der weltweit besten Cyberprogramme mitzuhelfen. Mit EYE Security will er Unternehmern helfen, sich gegen „Kriminelle, die ihr Geld auf faule Art und Weise verdienen“ zu währen. Van de Ven wird vom Zeitdruck nicht beeinflusst. In einer Paniksituation nimmt er sich die Ruhe die nötigen Strukturen anzuwenden und bleibt fleißig im Prozess, um eine Lösung zu finden. Sein Traum? Die besondere Unternehmenskultur von EYE zu bewahren und gleichzeitig dafür zu sorgen, dass Europa ein sicherer Ort zum Leben und Arbeiten ist. schließen
  • Eye8294

    Piet Kerkhofs

    CTO
    Piet Kerkhofs ist ein Sozialtechnologe, der Qualität und Vertrauen schätzt. Nach verschiedenen Kursen im Bereich Cybersicherheit sammelte er wichtige Erfahrungen bei den niederländischen ...
    Piet Kerkhofs ist ein Sozialtechnologe, der Qualität und Vertrauen schätzt. Nach verschiedenen Kursen im Bereich Cybersicherheit sammelte er wichtige Erfahrungen bei den niederländischen Geheimdiensten, wo er den Wert und die Bedeutung von Vertrauen im Aufbau von stärker Geschäftsbeziehungen lernte. Sein sozialer Charakter und seine Einfühlungskraft ermöglichen es ihm, schnell und einfach Brücken zwischen Technik und Wirtschaft zu bauen. Darüber hinaus sorgt sein Perfektionismus für eine intrinsische Motivation, stets nach den besten Lösungen und feinster Qualität zu streben. Er genießt es, sein breites und tiefes Wissen mit seinem Team zu teilen, um das Beste aus jeden herauszuholen und dadurch seinen Kunden das Beste anzubieten. Sein Ziel ist es, dass EYE unter Beibehaltung seiner hohen Qualität wächst, um europäische KMU widerstandsfähiger gegenüber Cybersicherheit zu machen. schließen
  • EYE_juli2022_12 (1)-2

    Melody Kolvenbach

    CFO
    Melody Kolvenbach, CFO bei Eye Security, ist ein energiegeladenes Finanzmultitalent. Mit ihrer umfassenden Erfahrung in kleinen Familienbetrieben, aber auch in Konzernen und multinationalen ...
    Melody Kolvenbach, CFO bei Eye Security, ist ein energiegeladenes Finanzmultitalent. Mit ihrer umfassenden Erfahrung in kleinen Familienbetrieben, aber auch in Konzernen und multinationalen Unternehmen, weiß sie wie keine andere, wie man ein Unternehmen auf strategischer finanzieller Ebene wachsen lässt. Fernab von Hierarchien und hochtrabenden Berufsbezeichnungen versteht sie es, die Menschen um sich herum aufblühen zu lassen und das Beste aus den anderen herauszuholen. Kolvenbach zeichnet sich durch unendliche Ausdauer, hohe Stressresistenz und starke analytische Fähigkeiten aus. Sie ist überzeugt, dass Eye Security mit seiner erschwinglichen Kombination aus Cybersicherheit und Cyberversicherung den wichtigen Bedarf an digitaler Widerstandsfähigkeit der europäischen KMUs erfüllt. Ihr Wissen und ihre Erfahrung sind eine wichtige Ergänzung für die Internationalisierungsstrategie von Eye. Außerdem findet Kolvenbach es wichtig, dass sie als Frau die Möglichkeit hat, zur Vielfalt bei Eye beizutragen. schließen
  • Anne Masson

    Anne Masson

    CEO Eye Security Belgien
    Anne Masson, CEO von Eye Security Belgien, ist eine leidenschaftliche Teamplayerin, die ihre Verkaufskompetenzen und Erfahrungen im Risikomanagement und in der Technologie mit dem Unternehmergeist ...
    Anne Masson, CEO von Eye Security Belgien, ist eine leidenschaftliche Teamplayerin, die ihre Verkaufskompetenzen und Erfahrungen im Risikomanagement und in der Technologie mit dem Unternehmergeist verbindet, um Eye Security Belgien noch bekannter zu machen. Sie ist dreisprachig aufgewachsen - Niederländisch, Französisch und Englisch - und damit bestens geeignet, die Internationalisierung von Eye Security in Belgien und - mit der Zeit - auch in Frankreich zu gestalten. Im Mittelpunkt steht dabei immer der zufriedene Kunde, denn ihrer Meinung nach reicht es nicht aus, wenn ein Unternehmen nur eine Lösung verkauft. Es ist die Abstimmung mit dem Kunden, die den gemeinsamen Erfolg sichert. Um dieses Ziel zu erreichen, arbeitet die enthusiastische, einfühlsame und engagierte Unternehmensleiterin gerne mit einem engen Team zusammen, das Kreativität und Loyalität schätzt. Sie möchte auch ein Vorbild für andere Frauen in der Technik sein. Annes Aufgabe ist es, belgische Unternehmen vor Cyberkriminalität zu schützen. An der Spitze von Eye Security Belgien tut sie alles, was in ihrer Macht steht, um dabei erfolgreich zu sein. schließen
  • Eye8793

    Wouter Goudswaard

    CCO
    Wouter Goudswaard ist ein dynamischer Teamplayer mit einer selbstbewussten Mentalität", der immer Gelegenheiten erkennt. Er hat keine Angst vor Hindernissen. Selbst in den stressigsten Situationen ...
    Wouter Goudswaard ist ein dynamischer Teamplayer mit einer selbstbewussten Mentalität", der immer Gelegenheiten erkennt. Er hat keine Angst vor Hindernissen. Selbst in den stressigsten Situationen behält er den Überblick und sucht nach den richtigen Möglichkeiten. Nach seinem Studium, im Bereich Handelswissenschaften in Utrecht, war er in verschiedenen nationalen und internationalen Positionen tätig und hat in der Praxis gelernt, dass es die Menschen sind, die den Unterschied in einem Unternehmen ausmachen. Teams, in denen Menschen gehört, geschätzt und vertraut werden, sorgen dafür, dass ihre Fähigkeiten sowohl als Team als auch als Einzelpersonen optimale Wirkung zusammenlegen können. Das Gleiche gilt für Kunden, die eng in einer Partnerschaft eingebunden sind. In seiner täglichen Praxis bleiben diese Grundwerte für ihn bedeutungsvoll. Er ist stolz darauf, Teil von Eye zu sein, das mit einem Spitzenteam an einer gemeinsamen Mission arbeitet: KMUs in Europa bei der Verbesserung ihrer Widerstandsfähigkeit zu unterstützen. Außerdem möchte er zu einer soliden, nachhaltigen Position von EYE Security als Marktführer in Europa beitragen. schließen
  • Eye8244-1

    Vaisha Bernard

    Chief Hacker Officer
    Vaisha Bernard zeichnet sich durch seine Neugier auf das Unbekannte aus. Schon als kleiner Junge zerlegte er Computer und erforschte die Möglichkeiten und Unmöglichkeiten des Internets. Um der Sache ...
    Vaisha Bernard zeichnet sich durch seine Neugier auf das Unbekannte aus. Schon als kleiner Junge zerlegte er Computer und erforschte die Möglichkeiten und Unmöglichkeiten des Internets. Um der Sache auf den Grund zu gehen. Kombiniert mit seinem Wissen und seiner Erfahrung von offensiven Cyber-Security-Techniken, die er als Cyber-Security-Spezialist bei der niederländischen Regierung erworben hat, kann Bernard auf einen Blick erkennen, ob tatsächlich etwas in den Systemen von Eye‘s KMU-Kunden vor sich geht. Der stille Technikfreak behält in Stresssituationen die Ruhe, hat ein Auge fürs Detail und kann Prioritäten setzen wie kein Zweiter. Seine Mission, die Basis der Gesellschaft und KMUs digital robust aufzubewahren, ist nur erfüllt, wenn Unternehmer ihrer Arbeit nachgehen können, ohne von Cyberkriminellen belästigt zu werden. Sein Traum ist es, das Unternehmen zu einem großen internationalen Namen in der Cybersicherheit auszubauen. schließen
  • Eye8650 kopie-1

    Niels Teusink

    Senior Security Expert
    Niels Teusink ist ein begeisterter IT-Sicherheitsexperte, der das Paradox eines kommunikativen und kundenorientierten Technikers verkörpert. Computer waren für ihn seit seiner Jugend keine ...
    Niels Teusink ist ein begeisterter IT-Sicherheitsexperte, der das Paradox eines kommunikativen und kundenorientierten Technikers verkörpert. Computer waren für ihn seit seiner Jugend keine Geheimnisse mehr. Das gilt im weiteren Sinne seit seinem Informatik-Studium für die IT und insbesondere für die Cybersicherheit. Seine Arbeitserfahrung unter anderem beim niederländischen Geheimdienst macht ihn kreativ und entschlossen, wo er dem Entsprechen fleißig Lösungen für die vielfältigen Herausforderungen findet. Neugier und Wissensdurst sorgen dafür, dass Teusink ein breites Allgemeinwissen mit einem Spezialen-Know-how im Bereich der Cybersicherheit verbindet. Dieses Wissen behält er nicht nur für sich, sondern teilt es gerne mit Kunden und jüngeren Kollegen. Direkt und engagiert trägt er dazu bei, eine Welt aufzubauen, in der sich KMUs zunehmend der digitalen Risiken bewusst werden und wie sie sich dagegen bewähren können. Erst wenn die Widerstandskraft des europäischen Mittelstands stark gestiegen ist, wird er sein Ziel erreicht haben. schließen